suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1947/48 » lizenzmannschaft » oberliga sd
Saison 1947/1948
7. Spieltag - So., 19.10.1947, 15:00 Uhr
SpVgg Fürth - Rot-Weiß Frankfurt
2:0 (0:0)

Die einst so kritischen Besucher des berühmten Fürther Ronhof-Platzes sind anspruchslos und bescheiden in ihren Erwartungen geworden. Man begnügte sich mit einem 2:0 gegen den rangbesten Liga-Neuling vollauf und war dankbar, wenn schon eine Kombination über zwei, drei Spieler funktionierte. Das Wiedersehen mit dem aus der Gefangenschaft heimgekehrten Ernst Sieber gestaltete sich ebenfalls nicht so eindrucksvoll wie erwartet. Immerhin glückten ihm mit dem wieder rasant und kraftvoll spurtenden Hoffmann und den ab und zu recht gefällig passenden Nöth-Gottinger Spielzüge, die Gefahr auslösten und die 12000 etwas ermunterten. Hinter dem keineswegs idealen Zerstörerpaar Pröll-Pfeiffer scheint Torhüter Niemann seine einst gerühmte Sicherheit und Ruhe nicht so rasch zurückzugewinnen, obwohl Mittelläufer Frosch recht zuverlässig und in spritziger Art stoppte.
In der Rotweiß-Elf konnte man von der Klasse des Siegers über Waldhof wenig erkennen. Jedes Mannschaftsglied handelt zu eigenmächtig. Vorne gefielen die technisch feinen, jedoch recht eigenwilligen Trapp und Wirth. Eine Riesenarbeit bewältigte die Abwehrkette Steger-Motsch-Herchenhan zusammen mit dem stellungsgewandten, kühnen Torhüter Gleiter. Der an den letzten Wochen wiederholt gerühmte Rotweiß-Schwung trat nur schüchtern hervor, als Fürth schon 1:0 vorne lag, Niemann jedoch die beste Chance, den Nahschuss Scheuermanns, aus der Ecke hechtete.
Schiedsrichter Rieger (Fellbach) pfiff öfter als vielen lieb war und das war recht so.

Pitt

SpVgg Fürth: Niemann - Pfeiffer, Pröll - Vorläufer, Frosch, Schnitger - Hoffmann, Sieber, Nöth, Gottinger, Walter Jäckel - Trainer: Erich Koch
Rot-Weiß Frankfurt: Gleiter - Steger, Herchenhan - Daßbach, Motsch, Adamitz - Sieber, Elter, Scheuermamnn, Trapp, Wirth - Trainer: Hans-Josef Kretschmann
Tore: 1:0 Nöth (48.), 2:0 W. Jäckel (78.)
Schiedsrichter: Rieger (Fellbach)
Zuschauer: 12000
Besondere Vorkommnisse: Hoffmann musste wegen Verletzung ausscheiden
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück