suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1941/42 » lizenzmannschaft » gauliga bayern
Saison 1941/1942
Bereichsklasse Bayern - 11. Spieltag - So., 30.11.1941, 14:30 Uhr
Bayern München - SpVgg Fürth
2:6 (0:3)

Die Bayern wurden überrascht. In der dritten Minute schoss Verteidiger Popp einen Freistoß ein und wenige Sekunden später hieß es durch ein Eigentor von Heidkamp 2:0. Den 3:0-Halbzeitstand besorgte bereits in der 16. Minute Mittelstürmer Bimsner. Bis zum Wechsel hatten die Bayern den Kampf dann klar in der Hand. Sie hatten aber mit ihren Aktionen großes Pech. Sofort nach dem Wechsel notierte Simetsreiter den ersten Gegentreffer und in der 54. Minute hieß die Partie durch einen von Simetsreiter verwandelten Elfmeter bereits 3:2. Die Platzherren waren nun wohl zeitweise überlegen, aber diese Überlegenheit war nicht von Bestand. Bimsner erhöhte alsbald auf 4:2 und Fiederer und Bimsner konnten noch zwei weitere Tore erzielen, so dass die Platzherren mit 6:2 klar geschlagen waren. Etwa 5.000 Zuschauer wohnten dem Spiel bei.  

(aus: Fränkischer Kurier Nr. 331 vom 01.12.1941)

Pitt

SpVgg Fürth: Weit - Popp, Pröll - Rueß, Schwab, Schnitger - Koppen, Sieber, Bimsner, Fiederer, Hieronymus - Trainer: Hans Hagen
Tore: 0:1 Popp (3.), 0:2 Heidkamp (4., Eigentor), 0:3 Bimsner (16.), 1:3 Simetsreiter (46.), 2:3 Simetsreiter (54., Elfmeter), 2:4 Bimsner, 2:5 Fiederer, 2:6 Bimsner
Schiedsrichter: Strobel (Schwabach)
Zuschauer: 5000
Spielort: Städtische Hanns-Braun-Kampfbahn
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr