suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1939/40 » lizenzmannschaft » gauliga bayern
Saison 1939/1940
Bayerische Kriegsmeisterschaft - 1. Spieltag - So., 05.11.1939, 14:30 Uhr
SpVgg Fürth - WKG Neumeyer Nürnberg
1:2 (0:0)

WKG Neumeyer Nürnberg holte mit neun Mann beide Punkte im Ronhof.
Vor 3.000 Zuschauern kam die WKG Neumeyer Nürnberg in den bayerischen Kriegsmeisterschaften zu einem knappen Sieg, der dadurch an Bedeutung gewann, dass er mit neun Mann erfochten wurde. In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit wurden Riedel nach wiederholtem Foul mit vorheriger Verwarnung, Preißl wegen einer Tätlichkeit an Hieronymus völlig zu Recht des Feldes verwiesen.

Pitt

SpVgg Fürth: Wenz - Kempf, Frank - Pröll, Schwab, Schnitger - Zollhöfer, Hack, Sieber, Fiederer, Hieronymus - Trainer: Hans Hagen
WKG Neumeyer Nürnberg: Dennstädt - Hertlein, Schranz - Riedel, Drescher, Brückner - Schmidt, Häßler, Wiesner, Preißl, Fischer - Trainer: Rudolf Schurmann
Tore: 0:1 Wiesner (46.), 1:1 Fiederer (57., Foulelfmeter), 1:2 Wiesner (80., Handelfmeter)
Schiedsrichter: Stark (München)
Zuschauer: 3000
Rote Karten (Gast): Riedel, Preißl
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Sa., 25.05.2024
16:00 Uhr