suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1939/40 » lizenzmannschaft » gauliga bayern
Saison 1939/1940
Bayerische Kriegsmeisterschaft - 3. Spieltag - So., 19.11.1939
FC Schweinfurt 05 - SpVgg Fürth
0:1 (0:0)

Wann immer sich der 1. FC Schweinfurt 05 und die SpVgg Fürth zum Kampf um die Punkte trafen, ging es hart her. Das war seit Jahren schon so. Warum sollte es diesmal anders sein? Über 90 Minuten schenkten sich beide Parteien nichts. Da der Schiedsrichter nicht die erforderlich starke Faust für die Leitung des Kampfes (im richtigen Sinne des Wortes) mitbrachte, kam es auch zu einigen Zwischenfällen, die man lieber nicht erlebt hätte. Die SpVgg Fürth (in ihrer besten Besetzung) gewann den Kampf verdient, weil sie mehr System, namentlich im Angriff verriet und in der Gesamtleistung deshalb ein kleines Plus hatte. Alle Spieler kämpften mit Rieseneinsatz. Kempf und Frank waren Verteidiger von Format und im Angriff glänzten Fiederer und der schussgewaltige Popp, der in technischer Hinsicht stark verbessert erschien.
Das Siegestor fiel in der 54. Minute, als Hans Fiederer nach guter Einzelleistung einen Schuss anbrachte. Der Schweinfurter Hüter Stumpf verlor das glatte Leder, so dass Mittelstürmer Fritz Hack den auf der Torlinie ruhenden Ball einschieben konnte. Dann erhoben die Fürther die Behauptung des knappen Vorsprunges zur Parole und verteidigten sehr zahlreich.
Bei Schweinfurt 05 wollte es in den letzten Spielen nicht mehr klappen. Sportlehrer Ludwig Leinberger brachte immer eine andere Angriffsreihe aufs Feld. In diesem Spiel stürmte Anderl Kupfer als Halblinker ziemlich eindrucksvoll. Er überragte mit Kitzinger, der eine Hauptstütze in der Abwehr war.

Pitt

FC Schweinfurt 05: Stumpf - Bayer, Meining - Hartlieb, Bätz, Kitzinger - Kupfer II, Niederhausen, Spitzenpfeil, Anderl Kupfer, Meusel - Trainer: Ludwig Leinberger
SpVgg Fürth: Wenz - Kempf, Frank - Pröll, Schwab, Schnitger - Pitzer, Fiederer, Hack, Popp, Hieronymus - Trainer: Hans Hagen
Tore: 0:1 Hack (54.)
Schiedsrichter: Brauch (Aschaffenburg)
Zuschauer: 6000
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Sa., 25.05.2024
16:00 Uhr