suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1936/37 » lizenzmannschaft » pokal
Saison 1936/1937
Tschammer-Pokal 1937 - 1. Hauptrunde - So., 02.05.1937
SpVgg Fürth - SV Nürnberger Lebensversicherungsbank
3:0 (1:0)

Der SV Nürnberger Lebensversicherungsbank qualifizierte sich als unterklassiger Verein für die 1. Pokal-Hauptrunde.

Die SpVgg Fürth war als Gauligist automatisch für die 1. Hauptrunde qualifiziert.

Spielergebnisse der 1. Zwischenrunde im Bezirk Mittelfranken am 07.03./14.03.1937:

VfR Fürth - SC Germania Schniegling 7:1
FV Katzwang - FC Bayern Kickers Nürnberg 2:0
1. FC Bruck Erlangen - 1. FC 1916 Herzogenaurach 2:2 n. V.
1. FC Bruck Erlangen - 1. FC 1916 Herzogenaurach 3:1 *
1. FC Röthenbach - TBd. Behringersdorf 5:1
FC Bayern Schwabach - SC Sparta Nürnberg 3:2 n.V.
SpVgg Ansbach - FC Stein 1:0
FC Stein - SpVgg Ansbach 4:3 *
FC Eintracht Nürnberg - SpV 1908 Eibach 10:0
SpV 1908 Eibach - FC Eintracht Nürnberg 2:4 *
SV Noris Nürnberg - SV 1905 Pfeil Nürnberg 3:0
Reichsbahn SV Fürth - TV 1846 Nürnberg 3:4 n.V.
TSV 1883 Johannis Nürnberg - TV 1860 Fürth 2:3
SV Nürnberger Lebensversicherungsbank - SpVgg Zirndorf 5:3
Reichsbahn TSV Nürnberg - SV Wacker Nürnberg 1:4
Freilos: 1. FC Zirndorf und SpVgg Erlangen
* im Wiederholungsspiel

Spielergebnisse der 2. Zwischenrunde im Bezirk Mittelfranken am 21.03./26.03.1937:

FC Bayern Schwabach - FV Katzwang 1:3
TV 1860 Fürth - 1. FC Zirndorf 4:2
TV 1846 Nürnberg - VfR Fürth 5:1
1. FC Röthenbach - SV Noris Nürnberg 3:1
SV Wacker Nürnberg - FC Stein 2:3 n.V.
SpVgg Erlangen - 1. FC Bruck 1:0
FC Eintracht Nürnberg - SV Nürnberger Lebensversicherungsbank 1:2

Spielergebnisse der 3. Zwischenrunde im Bezirk Mittelfranken am 04.04.1937:

FC Stein - FV Katzwang 1:2 n.V.
SV Nürnberger Lebensversicherungsbank - TV 1860 Fürth 4:2
TV 1846 Nürnberg - SpVgg Erlangen 0:5
Freilos: 1. FC Röthenbach

Weitere Spielergebnisse der 1. Pokalhauptrunde Gau XVI (Bayern) am 02.05.1937:

Kickers Aschaffenburg - FC Schweinfurt 05 0:5 (am Himmelfahrtstag)
Alte Heide München - Bayern München 1:2 n.V.
Post München - Bajuwaren München 0:1
Wacker Augsburg - BC Augsburg 1:4
1. FC Straubing - VfB Ingolstadt-Ringsee 1:2
Union Augsburg - TSV 1860 München 1:2
MTV Ingolstadt - Wacker München 1:1
FV Katzwang - ASV Nürnberg 1:3
VfB Helmbrechts - VfB Coburg 2:4
1. FC Röthenbach - VfB Bayreuth 3:2
TuS Mainstockheim - SpVgg Erlangen 0:2
TSV Burgkunstadt - Bayern Hof 7:0
FC Haidhof - FC Amberg 3:1
Freilos: 1. FC Nürnberg

Pitt

SpVgg Fürth: Wenz - Graf, Wolf - Leupold, Wurm, Emmert - Hofbauer, Popp, L. Janda, Kölbl, Frank - Trainer: Hans Krauß
SV Nürnberger Lebensversicherungsbank: Bub - Fey, Rieder - Hönick, Wollinger, Häberlein - Meier, Eckert II, Schneider, Heidenbluth, Eckert I
Tore: 1:0 L. Janda (15.), 2:0 Leupold (48., Elfmeter), 3:0 L. Janda (85.)
Schiedsrichter: Seßner (Ansbach)
Zuschauer: 500
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr