suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1937/38 » lizenzmannschaft » gauliga bayern
Saison 1937/1938
Gauliga Bayern - 10. Spieltag - So., 05.12.1937
VfB Ingolstadt-Ringsee - SpVgg Fürth
3:1 (1:0)

"Urbel" Krauß, der ehemalige Spieler der SpVgg Fürth, betreute seit kurzer Zeit den vom Abstieg bedrohten VfB Ingolstadt. Dass der "Urbel" seiner Mannschaft etwas beigebracht hat, bewies sie durch einen 3:1-Heimsieg über ... die Spielvereinigung Fürth!
Ironie des Schicksals!

Pitt

VfB Ingolstadt-Ringsee: Schmidt - Braun, Degen - Hackner, Schüßler, Ledl II - Reibel, Rackl, Ledl I, Gallenberger, Birzl - Trainer: Hans Krauß
SpVgg Fürth: Wenz - Graf, Wolf - Leupold, Kennemann, Feix - Worst, Emmert, Popp, Fiederer, Frank - Trainer: Alwin Riemke
Tore: 1:0 Ledl (43.), 1:1 Emmert (78.), 2:1 Gallenberger (83.), 3:1 Reibel (88.)
Schiedsrichter: Gebhardt (München)
Zuschauer: 1500
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Sa., 25.05.2024
16:00 Uhr