suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1941/42 » lizenzmannschaft » gauliga bayern
Saison 1941/1942
Bereichsklasse Bayern - 4. Spieltag - So., 05.10.1941, 15:00 Uhr
SpVgg Fürth - Wacker München
0:2 (0:0)

In Anwesenheit von 2.000 Zuschauern musste die Elf der SpVgg Fürth ohne Nationalspieler Fiederer und Sieber eine 0:2-Niederlage gegen Wacker München hinnehmen. Die Kleeblättler spielten besonders in der zweiten Halbzeit feldüberlegen, die Stürmer hatten aber nicht genügend Durchschlagskraft um die Abwehr von Wacker zu überwinden. Wacker bot eine sehr gute Gesamtleistung, der beste Spieler war Vetter im Angriff. In der 46. Minute brachte Vetter die Gäste in Führung, Chlad reihte diesem Erfolg in der 74. Minute einen zweiten an und festigte damit den Wackersieg. Kurz vor Spielschluss wurde der Fürther Mittelläufer Schwab verletzt vom Platz getragen.
Schiedsrichter Strobel leitete den Kampf gut.

Pitt

SpVgg Fürth: Weit - Popp, Pröll - Hoffmann, Schwab, Schnitger - Koppen, Rueß, Basler, Lederer (Gastspieler aus Weida), Bimsner - Trainer: Hans Hagen
Wacker München: Leidenberger - Bader, Haringer - Streb, Pörtgen, Müller - Zeiliger, Vetter, Herdin, Trapp, Chlad
Tore: 0:1 Vetter (46.), 0:2 Chlad (74.)
Schiedsrichter: Strobel (Schwabach)
Zuschauer: 2000
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr