suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1937/38 » lizenzmannschaft » freundschaftsspiele und turniere
Saison 1937/1938
Freundschaftsspiel - So., 20.03.1938
Dresdner SC - SpVgg Fürth
1:0 (0:0)
Beim Dresdner SC spielten damals Helmut Schön und Richard Hofmann, die beide bei diesem Spiel leider verletzt fehlten.

Mit einem Elfmeter-Sieg musste sich der DSC begnügen, der die SpVgg Fürth meist mehr oder minder leicht zurückdrängte, zu regulären Toren aber nicht kam. Ein Lob verdiente die Gästeabwehr mit Wenz und Wolf als Glanzpunkt. Übrigens setzten die Fürther den Verteidiger Leupold sowie Frank nur nach der Pause ein. Kurz nach der Pause drängte Kennemann Schober sehr körperlich vom Ball. Den Strafstoß verwandelte Prochaska. Irgendwelche besonderen Anstrengungen auszugleichen, waren den Kleeblättlern nicht anzumerken.

Pitt

SpVgg Fürth: Wenz - Graf, Wolf (46. E. Leupold) - M. Leupold, Kennemann, Feix - Worst, A. Janda, L. Janda, Fiederer, Schnitger (46. Frank)
Tore: 1:0 Prochaska (50., Foulelfmeter)
Zuschauer: 2000
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Sa., 25.05.2024
16:00 Uhr