suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1930/31 » lizenzmannschaft » freundschaftsspiele und turniere
Saison 1930/1931
Freundschaftsspiel - Sa., 14.03.1931
Dresdner SC - SpVgg Fürth
2:0 (0:0)
SpVgg Fürth in Dresden geschlagen.

Die SpVgg Fürth wurde am Samstag nachmittags in Dresden vom Mitteldeutschen Meister DSC vor 10.000 Zuschauern klar mit 2:0 geschlagen. Fürth spielte ohne Leinberger (beim Länderspiel in Paris gegen Frankreich), Dresden ohne seinen gewohnten linken Flügel Richard Hofmann - Müller. Fürth war in der ersten Halbzeit tonangebend, vergab aber eine Reihe von klaren Torchancen.  Die Entscheidung brachte die größere Durchschlagskraft des Dresdner Angriffes. Kaiser schoss auf Vorlage von Hallmann in der 59. Minute das Führungstor und fünf Minuten vor Schluss erhöhte Clauß auf 2:0.

Pitt

Dresdner SC: u. a. Hirsch, Herzog (beide Verteidiger); Stössel (Läufer); Hallmann, Berthold, Schlösser, Clauß, Kaiser (Sturmreihe)
SpVgg Fürth: Neger - Zeiß, H. Krauß - Hagen, Appis, K. Krauß - Auer, Franz, Faust, Frank, Kießling
Tore: 1:0 Kaiser (59.), 2:0 Clauß (85.)
Zuschauer: 10000
Rote Karten (Gast): K. Krauß (70.)
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück