suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1922/23 » lizenzmannschaft » kreisliga nordbayern
Saison 1922/1923
Süddeutsche Meisterschaft - 4. Spieltag - So., 18.03.1923
Phönix Ludwigshafen - SpVgg Fürth
0:2 (0:0)
Laut amtlicher Bekanntmachung im "Fußball" wurden die Anträge des 1. FC Pforzheim und des FC Phönix Ludwigshafen der SpVgg Fürth jene Schlussspiele für verloren zu erklären, an denen der Spieler Ascherl (wechselte während der Saison vom TV Fürth 1860 zur SpVgg Fürth) teilnahm, abgelehnt mit der Begründung, dass Ascherl vom Bezirksvorsitzenden auf Befürwortung des Verbandsvorsitzenden Spielerlaubnis zu Verbandsspielen der SpVgg Fürth erhalten hatte.
Die SpVgg Fürth war damit Ende April 1923 Süddeutscher Meister 1922/23.

Pitt

Phönix Ludwigshafen: Bauer - Bechtel, Regele - Ebert, Rillig, Hippner - Siller, Weber I, Fleischmann, Weber II, Grünauer
SpVgg Fürth: Lohrmann - Müller, Wellhöfer - Hagen, Leupold, Löblein - Kleinlein, Franz, Seiderer, Auer, Ascherl
Tore: 0:1 Ascherl (83.), 0:2 Franz (Elfmeter)
Schiedsrichter: Brucker (Stuttgart)
Zuschauer: 18000
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr