suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1947/48 » lizenzmannschaft » freundschaftsspiele und turniere
Saison 1947/1948
Freundschaftsspiel - Sa., 15.05.1948
FC Schalke 04 - SpVgg Fürth
2:1 (2:0)
Das Ruhrpublikum ist Schalke böse, und so kamen nur 11000 zum Fürther Gastspiel. Alle, die wegblieben haben etwas versäumt, denn es gab technisch wirklich famose Leistungen. Man kann hier schlecht verstehen, dass diese Fürther Mannschaft abstiegsbedroht ist. Ihre Kombinationen waren zeitweise lückenlos, und wenn es eine 1:2-Niederlage gab, ist das in erster Linie ein Verdienst von Kwiatkowski im Schalker Tor. Burdenski und Kalinowski schossen den 2:0-Vorsprung heraus. Fürth drängte stark, aber erst ein Bombenschuss von Schade brachte wenigstens das 2:1. (sid)

Pitt/Riedel

SpVgg Fürth: Niemann - Popp, Frosch - Sieber, Demetrovics, Gottinger - Hoffmann, Brenzke, Schade, Appis, Nöth - Trainer: Hans Krauß
Tore: 1:0 Burdenski (1.), 2:0 Kalinowski, 2:1 Schade
Zuschauer: 11000
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück