KARL HÖGER
Geboren 27.05.1897
Gestorben 31.03.1975
Position Sturm
Im Team ab August 1922
Im Team bis November 1923
Nationalität Deutsch
Vorherige Vereine Preußen Essen, Waldhof Mannheim, VfR Mannheim, Phönix Mannheim, Bonner FV
Spätere Vereine VfR Mannheim, Bonner FV, Spielertrainer Duisburger FV 08; Trainerstationen: SpVgg Horst-Emscher, Schwarz-Weiß Essen, Mülheimer SV 06, Fortuna Düsseldorf, SV Dessau 05, Hamburger SV, Luftwaffen-SV Hamburg, SG Dessau-Nord, Werder Bremen, SC 1948 Peine, TSG Hannoversch-Münden, Hessen Kassel, FSV Peine, FC Singen 04, VfB Dillingen, VfB Rheingold Emmerich, TuS Helene Altenessen

Süddeutscher Meister 1923

Süddeutscher Pokalsieger 1923

Karl Högers Sohn war von 1950 bis 1953 Torhüter bei der SpVgg.

Spitzname Schlappen
Saisonhistory
Saison Verein Liga Liga-
Spiele
Liga-
Tore
Pokal-
Spiele
Pokal-
Tore
Weitere
Spiele
Weitere
Tore
1922/1923  SpVgg Fürth Kreisliga Nordbayern 14 6 4 1 2 0
1923/1924  SpVgg Fürth Bezirksliga Bayern 6 1 0 0 0 0
1944/1945  Hamburger SV Gauliga Hamburg 2 0 0 0 0 0


Aufschlüsselung "weitere Spiele":

1923: Deutsche Meisterschaft
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!

Nach dem Spieler in den News und Spielen suchen
schließen