OLIVIER CAILLAS
Geboren 02.12.1977 in Homburg/Saar
Größe 1,80 m
Rückennummer 14
Position Mittelfeld
Im Team ab Juli 2002
Im Team bis Juni 2005
Spiele 2. Bundesliga 183/17
Nationalität Deutsch/Französisch
Vorherige Vereine SV Blickweiler (1984-1988), FC Homburg (1988-1998), 1. FC Saarbrücken (1998-2000), Alemannia Aachen (2000-2002)
Spätere Vereine Grenoble Foot 38 (2005/06), SpVgg Greuther Fürth (2006/07), SV Wehen Wiesbaden (2007-1/2008), Fortuna Düsseldorf (1/2008-2010), Rot-Weiß Erfurt (8/2010-2012), FC Schalke 04 (2012-2014), Spielertrainer TuS Bösinghoven (2014/15), Trainer TSV Meerbusch (2015/16)

Zurück in der „Fürther Familie“

„Ich habe etwas verlassen, was ich drei Jahre lang gemocht hatte.“ Olivier Caillas ist froh, wieder zurück zu sein. Zurück in Fürth, in der familiären Atmosphäre, die ihm schon immer wichtig war, die er aber zur Erfüllung eines Lebenstraumes aufgeben musste.

„Ich wollte immer mal im Ausland spielen, etwas Neues erkunden“, sagt der 28-jährige Mittelfeldspieler im Rückblick auf sein einjähriges Gastspiel beim französischen Zweitligisten Grenoble Foot, das er nicht in bester Erinnerung behalten wird: „Ich musste schnell einsehen, dass meine hohen Erwartungen enttäuscht wurden.“ Sportlich lief es nicht besonders, und teamintern stimmte die Chemie nicht. In Fürth werde bei der Verpflichtung von Spielern Wert auf den Charakter gelegt, meint er, und das zahle sich aus. „Da gibt es keine faulen Äpfel. Der Zusammenhalt war immer unsere große Stärke und das wird auch in dieser Saison so sein.“

Offensiv geht er an Dinge heran. An das Duell auf der linken Seite mit Danny Fuchs („Es kann nur einer spielen, aber ich nehme den Kampf an. Wenn man so will, bin ich der Herausforderer“) genauso wie an jene Kritiker, die ihn für zu impulsiv auf dem Platz halten. In seiner ersten Zeit beim „Kleeblatt“, für das er zwischen 2002 und 2005 in 88 Zweitligaspielen immerhin zwölf Tore schoss, hatte er den Ruf eines Dauer-Provokateurs. „Das hat der Mannschaft nicht immer gut getan“, sagt er, und fast möchte man dem aus seinen stahlblauen Augen wie ein Unschuldslamm dreinblickenden Caillas Glauben schenken.

„Ein Stück Aggressivität gehört zum Fußball aber dazu, und das brauche ich auch“, betont Caillas. Seinen Esprit auf dem Feld verspricht der zweisprachig aufgewachsene Sohn einer Deutschen und eines Franzosen künftig in vernünftige Bahnen zu lenken. „Diesen Adrenalinkick“, den er im Fußball findet und im Privatleben auf seinem Motorrad oder beim Skifahren zu finden versucht, braucht Caillas aber. Sonst wäre er nicht er selbst.

Er ist aber reifer geworden. Vielleicht durch die Erfahrungen in Frankreich, vielleicht auch durch seine langjährige Freundin Karina. Nächstes Jahr sollen die Hochzeitsglocken läuten, und auch da bleibt der 28-Jährige wieder offensiv: Kinder zu haben könne er sich dann gut vorstellen, wobei er dann mit weniger Adrenalin auskommen müsste: „Motorradfahren würde ich sofort aufhören“. Man weiß ja schließlich, was Verantwortung ist . . .

Florian Pöhlmann (Nürnberger Zeitung)

Familienstand/Kinder ledig, Freundin Karina, noch keine
Hobbies Squash, Motorrad fahren, Kino, Ski fahren
Sportliches Vorbild Michel Platini, da für mich die Verkörperung des schönen Fußballs - kreativ, torgefährlich, technisch versiert.
Lieblingsverein
 (außer SpVgg Greuther Fürth)
Olympique Marseille
Lieblingsessen/-getränk Alle Pastagerichte, San Pellegrino und Apfelschorle
Lieblingsauto Porsche Boxster
Lieblingsfilm Bad Boys
Lieblingsschauspieler Robert de Niro, Will Smith, Samuel L. Jackson
Lieblingsmusik Hip Hop, R&B
Urlaubstraumziel Neuseeland
Schönstes Erlebnis Meine Reise nach Australien
Spitzname Olli
Positive Eigenschaften Positives Denken, Hilfsbereitschaft
Negative Eigenschaften Impulsivität
Ziele im Leben Eine Familie gründen, gesund bleiben, ein schönes und unbeschwertes Leben führen
Nachricht an die Fans Lasst uns gemeinsam das Ziel erreichen. Nur gemeinsam sind wir stark.
Ausbildung Abitur
Wo möchtest Du gerne leben? Australien
Ich surfe im Internet? ja
Meine Lieblingsadresse(n): Keine bevorzugte, einfach querbeet
Saisonhistory
Saison Verein Liga Liga-
Spiele
Liga-
Tore
Pokal-
Spiele
Pokal-
Tore
Weitere
Spiele
Weitere
Tore
1996/1997  FC Homburg Regionalliga West/Südwest 4 0 0 0 0 0
1997/1998  FC Homburg Regionalliga West/Südwest 19 1 0 0 0 0
1998/1999  1. FC Saarbrücken Regionalliga West/Südwest 31 1 1 0 0 0
1999/2000  1. FC Saarbrücken Regionalliga West/Südwest 24 0 1 0 0 0
1999/2000  1. FC Saarbrücken II Oberliga Südwest 1 0 0 0 0 0
2000/2001  Alemannia Aachen 2. Bundesliga 21 0 0 0 0 0
2001/2002  Alemannia Aachen 2. Bundesliga 26 3 2 0 0 0
2002/2003  SpVgg Greuther Fürth 2. Bundesliga 28 5 0 0 0 0
2003/2004  SpVgg Greuther Fürth 2. Bundesliga 30 4 4 0 0 0
2004/2005  SpVgg Greuther Fürth 2. Bundesliga 30 3 2 0 0 0
2005/2006  Grenoble Foot 38 Frankreich (2. Liga) 27 2 2 0 0 0
2006/2007  SpVgg Greuther Fürth 2. Bundesliga 23 2 3 1 0 0
2007/2008  SV Wehen Wiesbaden 2. Bundesliga 9 0 0 0 0 0
2007/2008  Fortuna Düsseldorf Regionalliga Nord 16 1 0 0 0 0
2008/2009  Fortuna Düsseldorf 3. Liga 30 2 0 0 0 0
2009/2010  Fortuna Düsseldorf 2. Bundesliga 16 0 1 0 0 0
2009/2010  Fortuna Düsseldorf II Regionalliga West 1 0 0 0 0 0
2010/2011  Rot-Weiß Erfurt 3. Liga 31 3 0 0 0 0
2011/2012  Rot-Weiß Erfurt 3. Liga 33 4 0 0 0 0
2012/2013  FC Schalke 04 II Regionalliga West 32 5 0 0 0 0
2013/2014  FC Schalke 04 II Regionalliga West 34 5 0 0 0 0
2014/2015  TuS Bösinghoven Oberliga Niederrhein 10 0 1 0 0 0
2015/2016  TSV Meerbusch Oberliga Niederrhein 2 0 0 0 0 0
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!

Nach dem Spieler in den News und Spielen suchen
schließen